Zum Inhalt

Modellierung und Simulation Signalverarbeitender Systeme

Veranstaltungsdaten

Ver­an­stal­tung/Dozent

Umfang

Ort

Zeit

Beginn

Vorlesung
Prof. Dr. Jürgen Götze
Prof. Dr. Christian Wöhler
4 V online montags, 14-16 Uhr
dienstags, 10-12 Uhr
02.11.2020
Übung
Emre Ecik
Marcel Hess
2 Ü
online
dienstags, 16-18 Uhr 10.11.2020

Inhalt

Teil A: Modellierung und Simulation von Mobilfunksystemen

  • Systemmodelle, Empfängeralgorithmen und Simulation
  • Modellierung von CDMA, OFDM und mobiler Übertragungsstrecke (Kanal)
  • Matched Filter und Detektion mehrerer Nutzer (UMTS-Empfänger)
  • Strukturierte Matrizen und Al­go­rith­men für OFDM/OFDMA
  • Simulation der mobilen Systeme (Matlab)
  • Implementierungsaspekte

 

Teil B: Modellierung und Simulation von Bildsignalsystemen

  • Physikalische Modellierung der optischen Abbildung
  • Modellierung von Bildsensoren, optischen Systemen und deren Abbildungsfehlern
  • Darstellung von Bildinformation im Orts- und Frequenzraum
  • Segmentierung von Objekten in Bildern und Bildsequenzen
  • Bildbasierte 3D-Szenenrekonstruktion, Modellierung von Multikamerasystemen
  • Methoden zur Ermittlung korrespondierender Punkte, insb. Stereo-Bildanalyse
  • Modellbasierte 3D-Pose-Estimation

Prüfungsleistungen für den Erwerb von Kreditpunkten im ECTS

9 Credits bei er­folg­rei­cher Prüfungsteilnahme.

Kontakt

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.